02.12.2016, von Alexander Görg

Bahnunfall beim Rangieren

Unfall im Bischofsheimer Rangierbahnhof – Kesselwagen mit Säure umgestürzt

Im Rundfunk wurde es in den Nachrichten erwähnt, dann um 09:18 Uhr kam die Warnung über KATWARN: ein Kesselwagen mit Salpetersäure war gegen 06:00 Uhr während des Rangierens im Bahnhof Bischofsheim umgestürzt. Gottlob kam kein Mensch zu Schaden, auch die Säure blieb noch im Kessel. Nicht auszudenken, was hier bei einem größeren Austritt passieren könnte. Somit waren viele Rettungskräfte im Einsatz. Zur weiteren Unterstützung wurde um 11:30 auch die Verstärkung durch das THW Rüsselsheim angefordert. Es rückten 18 Helfer mit 3 Fahrzeugen aus. Der primäre Auftrag war eine Netzersatzanlage zu installieren um die Unfallstelle hochwertig auszuleuchten. Auch hier zeigt sich wieder eine hervorragende Zusammenarbeit der verschiedensten Hilfsdienste, was letztendlich den Erfolg sicherstellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: